Wieso beschleunigt grüner Kaffee den Stoffwechsel?

Bewertung: 4.55 31 Rezensionen
Wieso beschleunigt grüner Kaffee den Stoffwechsel?

Eine der Wirkungsweisen, mit der grüner Kaffee unseren Organismus beim Abnehmen unterstützt, besteht in der Beschleunigung des Stoffwechsels. Was bedeutet dies aber genau? Wie kann ein einfaches Nahrungsergänzungsmittel dazu beitragen, mehr Kalorien zu verbrennen? Und das sowohl in der Ruhephase als auch in Bewegung? Die Antwort auf diese Fragen erhalten Sie in unseren folgenden Erläuterungen über den Stoffwechsel sowie den Hauptwirkstoff von Green Coffee.

 

Was ist der Stoffwechsel und wieso soll man ihn beschleunigen?

"Stoffwechsel" sind die Prozesse, die in unseren Zellen ablaufen, wobei hierbei zwischen sogenannten katabolen Reaktionen (Katabolismus) und anabolen Reaktionen (Anabolismus) unterschieden wird. Katabolismus ist der Prozess, bei dem Nährstoffe im Organismus verarbeitet und in Energie verwandelt werden. Dafür werden große Moleküle in kleinere Moleküle transformiert, die entweder direkt verwendet oder eingelagert werden. Anabolismus ist dagegen der Prozess, durch den Stoffe aufgebaut werden, die unsere Zellen zum Funktionieren benötigen. Dabei wird hauptsächlich aus den Reserven, also aus der Fettmasse, geschöpft.

Allgemein gesagt bezeichnet Stoffwechsel den durchschnittlichen Energieverbrauch eines Menschen. Der Stoffwechsel ist jedoch nicht bei allen gleich, da er von mehreren Faktoren abhängt. Dazu gehören neben dem Grundumsatz – so wird der Energieverbrauch in der Ruhephase bezeichnet – auch physische und intellektuelle Aktivitäten sowie die Verdauung.

Kurbelt man den Stoffwechsel an, so ist damit auch eine Beschleunigung der Fettverbrennung und nach und nach der Abbau der Reserven möglich. Es ist bekannt, dass ein langsamer Stoffwechsel oft der Grund für eine übermäßige Gewichtszunahme sein kann.

 

Wie beschleunigt man den Stoffwechsel, um abzunehmen?

Eine Gewichtszunahme ist die Folge einer zu hohen Kalorienaufnahme im Verhältnis zum Stoffwechsel und den verbrannten Kalorien. Glücklicherweise ist es möglich, den Stoffwechsel zu beschleunigen, um diesen Trend umzukehren und schnell abzunehmen.

Zu den effizientesten Möglichkeiten zählt natürlich eine körperliche Betätigung. Treibt man täglich Sport, so erhöht sich der Kalorienverbrauch auf natürliche Art. Auch eine ausgewogene Ernährung mit moderatem Zucker- und Fettgehalt unterstützt dies. Der Verzehr bestimmter Lebensmittel kann bei der Verdauung ebenfalls zu einem höheren Energieverbrauch führen.

Zudem ist es möglich, den Grundumsatz zu erhöhen, also den Energieverbrauch in der Ruhephase, indem man ein Nahrungsergänzungsmittel mit grünem Kaffee konsumiert. Grüner Kaffee enthält nämlich den Wirkstoff Chlorogensäure.Diese regt den Stoffwechsel an und zwingt damit den Organismus, selbst ohne körperliche Betätigung mehr Kalorien zu verbrauchen.

Die Kombination aus einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung, einer moderaten körperlichen Betätigung und einem Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen wie Green Coffee macht es möglich, den Stoffwechsel zu beschleunigen, um schnell, dauerhaft und mühelos abzunehmen.

 

So verbrennt Green Coffee angesammeltes Fett

Eine übermäßige Gewichtszunahme ist häufig auf eine hohe Einlagerung von Zucker zurückzuführen, der im Organismus in Fett umgewandelt wird. Dieses Fett dient, da es nicht sofort in Form von Energie vom Körper genutzt wird, als Reserve.

Will man abnehmen, ist es notwendig, den Spieß umzudrehen und den Körper dazu veranlassen, dieses Fett zu verbrennen, es also zu nutzen, um den Energiebedarf zu decken. Bei Menschen mit Übergewicht arbeitet jedoch der Stoffwechsel meistens verlangsamt, das heißt, ihr Energieverbrauch ist gerade niedriger als normal. Da der Organismus in diesem Fall nicht genügend Kalorien verbrennt, werden diese in der Leber in Fettmasse verwandelt.

Und genau hier setzt grüner Kaffee an, da er sowohl den Stoffwechsel beschleunigt als auch in der Leber die Umwandlung von Zucker in Fett beeinflusst. Zusammen mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und idealerweise mit einer regelmäßigen körperlichen Betätigung, begünstigt das Nahrungsergänzungsmittel Green Coffee die Verbrennung sowohl des mit der Nahrung aufgenommenen als auch des bereits in den Zellen eingelagerten Fettes.

 

Grüner Kaffee und Fatburner-Effekt

Wie bereits erwähnt, hat grüner Kaffee die Eigenschaft, neben einer natürlichen Erhöhung des Grundumsatzes – man spricht hier von der basalen Stoffwechselrate – auch den Stoffwechsel bei Anstrengung positiv zu beeinflussen. Dies hat zur Folge, dass der Körper für die Deckung dieses Bedarfs mehr Energie, also mehr Kalorien, benötigt als normalerweise.

Ein weiterer Effekt von Green Coffee spielt sich in der Leber ab, wo Chlorogensäure, der Hauptwirkstoff von grünem Kaffee, die Umwandlung von Zucker in Fett hemmt. Dies verhindert, dass neue Fettmasse eingelagert wird, und die Energie steht sofort den Zellen zur Verfügung, um deren Energiebedarf zu decken.

Dank der Kombination dieser beiden zielgerichteten Effekte wirkt Green Coffee als natürlicher und effizienter Fettverbrenner. Da dieses Nahrungsergänzungsmittel ausschließlich aus Extrakt aus nicht geröstetem grünen Kaffee besteht, ist Green Coffee absolut unschädlich für die Gesundheit, was nicht zwangsläufig bei allen Fatburner-Produkten der Fall ist, die im Handel erhältlich sind. 

Beschleunigen Sie Ihren Stoffwechsel mit einer Kur mit grünem Kaffee

Sie möchten die Vorzüge von grünem Kaffee nutzen, um Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen? Bestellen Sie gleich Ihre erste Green-Coffee-Kur, eines der effizientesten Nahrungsergänzungsmittel aus Extrakt aus grünem Kaffee auf dem deutschen Markt.